07.02.2011
10:19

Blogparade – Mein wichtigster Tipp für Existenzgründer

Heute startet meine erste Blogparade, zu der ich alle Blogger und natürlich auch alle anderen herzlich einladen möchte, mitzumachen. Es ist nämlich auch möglich, mittels eines Gastbeitrages hier auf gruendungswissen.at daran teilzunehmen.

Das Thema meiner ersten Blogparade ist bewusst breit gewählt, damit so viele Interessierte daran teilnehmen können wie möglich.

 

 

Die Leitfrage für die Blogparade lautet:

 

Was ist mein wichtigster Tipp für angehende Unternehmer? Welche Lehren habe ich bisher aus meiner eigenen Selbständigkeit gezogen, aus der Existenzgründer lernen können?

 

 

Was ist eine Blogparade?

 

Bei einer Blogparade legt der Veranstalter ein bestimmtes Thema fest, zu dem interessierte Blogger innerhalb eines vorgegebenen Zeitraumes einen Artikel dazu in ihrem eigenen Blog veröffentlichen. Die Veröffentlichung teilen die Blogger dem Veranstalter mit, und dieser listet alle teilgenommen Blogbeiträge in einem separaten Artikel.

 

 

So nehmen Sie an der Blogparade teil:

 

  1. Sie schreiben einen Blogbeitrag in Ihrem eigenen Blog und setzen von Ihrem Beitrag einen Link hierher. Danach mailen Sie mir den Link an info(at)gruendungswissen.at und schon nehmen Sie daran teil.
  2. Sie schreiben einen Gastartikel hier auf gruendungswissen.at. Dazu senden Sie mir Ihren Artikel einfach per Mail an info(at)gruendungswissen.at (hierzu sollten Sie allerdings die Anforderungen an Gastartikel beachten, diese finden Sie hier.)

 

 

Das bringt Ihnen eine Teilnahme:

 

  1. Gleich nachdem Sie mir den Link zu Ihrem Beitrag geschickt haben, binde ich diesen (chronologisch geordnet) am Ende dieses Beitrages ein.
  2. Am Ende der Blogparade erstelle ich einen eigenen Blogbeitrag, in dem alle eingereichten Artikel von mir noch einmal verlinkt und auch kurz kommentiert werden.
  3. Bei entsprechender Beteiligung an dieser Blogparade möchte ich die einzelnen Beiträge in einem eBook zusammenfassen und als Download zur Verfügung stellen (natürlich ebenfalls inkl. Link zu den jeweiligen Beiträgen).

 

Hier geht es zum eBook der Blogparade.

 

 

Bis wann läuft die Blogparade?

 

Die Blogparade läuft bis Montag, den 7. März 2011 um 12 Uhr.

 

 

Mögliche Themen:

 

Das Thema dieser Blogparade ist wie gesagt bewusst sehr breit gewählt. Deshalb sind inhaltlich keine wirklichen Grenzen gesetzt. Es kann sich daher zum Beispiel sowohl um einen Tipp zur effektiveren Kundengewinnung als auch zum Businessplan, zur Finanzierung oder zu besserem Zeitmanagement handeln.

 

 

Und hier die bisherigen Teilnehmer:

 

Bianca Schwacke (biancaschwacke.wordpress.com): 

Der Existenzgründer und seine Persönlichkeit

 

Hubert Baumann (hubertbaumann.com): 

Sprechen Sie die Sprache Ihrer Zielgruppe! 

 

Malte Geschwinder (standortanalyse.biz): 

Standortanalyse im Businessplan

 

Barbara Frolik (wordweb.ch): 

Der Artikel ist leider nicht mehr online

 

Gabriele Bauer (gaba-ultramind.blogspot.com):

Mein wichtigster Tipp für Existenzgründer 

 

Alfred Grünstäudl (wennsiesichmehrerwarten.at):

Der wahre Chef im Unternehmen 

 

Kerstin Boll (quivendo.de):

Nicht schubbern - positionieren! 

 

Thomas Mallessa (derladen2010.de):

Der Artikel ist leider nicht mehr online

 

Konstantin Matern (internet-kredit.org):

Finanzierung und Tipps für Existenzgründer 

 

Petra Hamacher (shop-optimieren.com):

Unsere Tipps für Existenzgründer 

 

Torsten Montag (gruenderlexikon.de):

Höher, schneller, weiter - so gewinnen Sie gegen die Großen

 

Martina Schäfer (martina-schaefer.de):

Kommunizieren mit Strategie - von Anfang an

 

Judith Torma (rhetorikblog.com):

Existenzgründer Tipp - Vernetzen ist wichtig!

 

Reinhard Huber (silberexpert.blogspot.com):

Gut geplant zur erfolgreichen Existenzgründung

 

Matthias Griesbach (alles-mit-links.de):

Mein wichtigster Tipp für Existenzgründer - die Geldquellen

 

Doris Doppler (textshop.biz):

Werbetext: So verbinden Sie Begeisterung und Kundennutzen 

 

Ein Beitrag von mir:

Wer nicht lächeln kann, hat keinen Erfolg

 

Nicole Arnitz (7meilenstiefeletten.at):

Der Artikel ist leider nicht mehr online

 

Hannes Offenbacher (bessergehtsimmer.at):

Unternehmerische Schizophrenie

 

Ivo Kultermann (selbststaendig-machen.net):

Kundenbindung wichtiger als Kundenfindung

 

Sabine Abstoß (marketingshop.de):

Wettbewerber-Analyse von Anfang an

 

Steven Schüller (kwerdenker-blog.de):

Wie findet man den richtigen Unternehmensnamen? 

 

Norbert Weider (ragazzi-group.de):

46 Tipps um ein besserer Unternehmer zu werden

 

Ivan Blatter (blatternet.ch):

Erst der Rahmen macht das Bild

 

Heike Lorenz (unternehmerhandbuch.wordpress.com):

Mein wichtigster Tipp für Existenzgründer

 

Stefan Wabner (kunstundso.com):

Den ersten Kunden gewinnen, immer wieder 

 

Gunnar Berning (twago.de):

Auf die Kernkompetenzen konzentrieren

 

Marco Laspe (rockiger.com):

Verkauft Produkte statt Arbeitskraft

 

Kathrin Schmidt (startup-erfolg.de):

(K)eine tragfähige Geschäftsidee 

 

Marcus Ambrosch (blog.ambrosch.cc):

Lernen von den Serientätern!

 

 

Kennen Sie schon unser Buch?

 

Hier klicken: Unternehmensgründung in 50 Fragen und Antworten

 

 

 

>>>>>>>>>>>> www.gruendungswissen.at <<<<<<<<<<<<

 

 

  •  
  •  

Zurück

publish in twitterbookmark at facebook.com
« Februar 2011 »
S M T W T F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28          
7 gute Gründe warum Sie diese Webseite bald wieder besuchen sollten.

Kostenlose eBooks

Erfolgreiche Unternehmensgründung

Leitfaden NeuFöG

Liste aller Gratis-eBooks 2010


Partnerwebseiten

Gründungs- und Steuerberatung in Zwettl (NÖ)
Gründungs- und Steuerberatung in Zwettl (NÖ)

Nützliche Links

Archiv