04.03.2011
10:12

Die Umsatzsteuer (1)

Die Umsatzsteuer besteuert den Austausch von Waren und Dienstleistungen. Bemessungsgrundlage für die Umsatzsteuer ist immer der Verkaufserlös, den ein Unternehmer für seine Waren oder Dienstleistungen erzielt.

Das Besondere daran ist, dass es sich um eine indirekte Steuer handelt. Steuerschuldner ist immer der Verkäufer. Steuerträger ist jedoch immer der Käufer – für ihn werden durch die Umsatzsteuer die Waren nämlich teurer.


[mehr]
publish in twitterbookmark at facebook.com
« März 2011 »
S M T W T F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
7 gute Gründe warum Sie diese Webseite bald wieder besuchen sollten.

Kostenlose eBooks

Erfolgreiche Unternehmensgründung

Leitfaden NeuFöG

Liste aller Gratis-eBooks 2010


Partnerwebseiten

Gründungs- und Steuerberatung in Zwettl (NÖ)
Gründungs- und Steuerberatung in Zwettl (NÖ)

Nützliche Links

Archiv