Checkliste: Ziele setzen und erreichen

Auf meinem Blog http://1001erfolgsgeheimnisse.com habe ich gerade eine Checkliste veröffentlicht, die sich mit dem Setzen und Erreichen persönlicher Ziele befasst.

Das könnte auch für Sie als Gründer bzw. Selbständiger interessant sein. Denn: Erfolg ist das Erreichen selbst gesetzter Ziele. Erfolg kann man also nur dann haben, wenn man sich Ziele gesetzt hat und diese auch erreicht.

Hier gelangen Sie zur Checkliste.

 

26.02.2013
12:05

Österreich: Unternehmensgründungen 2012

2012 gab es in Österreich etwas weniger Unternehmensgründungen als im Jahr davor. Insgesamt wurden 2012 hierzulande 34.600 Unternehmen gegründet (etwa 28.500 ohne die Gruppe der Personenbetreuer).

Die Wirtschaftskammer zeigt sich durchaus zufrieden mit den Gründerzahlen.


[mehr]

Gratis-eBook: Wirtschaftliche Förderung in Deutschland

Dieses eBook hat 128 Seiten und stellt die wichtigsten Wirtschaftsförderungen für kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland vor.

Das eBook dient potentiellen Antragsstellern vor allem als Orientierungshilfe durch die Förderlandschaft und ist hierfür in vier Themenbereiche gegliedert: Innovation, Mittelstand (inkl. Förderungen für Gründer), Nachhaltigkeit und Globalisierung


[mehr]
14.02.2013
10:19

Arme Selbständige?

Immer mehr Unternehmen lagern einzelne Aufgaben aus und lassen diese von Freiberuflern erledigen. Zuvor waren jene Freiberufler häufig in genau diesem Unternehmen angestellt.

Das hat einen nachvollziehbaren Grund für die Unternehmen: In Krisenzeiten ist es für sie einfacher, schnell Kosten zu sparen. Sie erteilen den Freiberuflern einfach keine neuen Aufträge mehr.


[mehr]

Checkliste: Der Anhang im Businessplan

Grob gesagt gehört in den Anhang all das, was in den vorigen Kapiteln des Businessplans keinen Platz mehr hatte. Es handelt sich dabei um Zusatzinformationen, Fakten und Analysen, die den im Businessplan getroffenen Annahmen zugrunde liegen.

Somit ist der Anhang unter anderem eine Rechtfertigung der Aussagen, die Sie getroffen und der Zahlen, die Sie angenommen haben.


[mehr]

Gratis-eBook: Starthilfe

Heute stelle ich Ihnen ein weiteres kostenloses eBook für Existenzgründer in Deutschland vor. Es trägt den Namen „Starthilfe. Der erfolgreiche Weg in die Selbständigkeit.“

Das eBook ist vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Deutschland und umfasst mit allem Drumherum 118 Seiten. Die Themen sind recht ausgewogen gewählt und reichen von der Gründerpersönlichkeit, über Finanzierung und Businessplan bis hin zu Formalitäten bei der Gründung.


[mehr]

Gratis-eBook: 30 Tipps für Existenzgründer

Vor zwei Jahren habe ich versprochen, dass ich die Ergebnisse der Blogparade "Mein wichtigster Tipp für Existenzgründer" als eBook veröffentliche.

Leider hatte ich damals technische Probleme hier im Blog. Später habe ich es dann vergessen. Doch nun biete ich es endlich als Download an:

Hier klicken: 30 Tipps für Existenzgründer

04.02.2013
10:00

Checkliste zur Vorbereitung auf die Selbständigkeit

Die Selbständigkeit wird immer wieder gerne als Allheilmittel gesehen. Ich bin mit meinem Job unzufrieden bzw. habe meinen Job verloren? Kein Problem: Dann mache ich mich ganz einfach selbständig!

Doch so leicht ist es leider nicht. Formal ist ein Unternehmen schnell gegründet. Selbst in so bürokratischen Ländern wie Österreich und Deutschland. Es ist aber keineswegs gesagt, dass Sie mit der Gründung auch Erfolg haben werden.


[mehr]

Das Bankgespräch (nicht nur der Businessplan ist wichtig!)

Es ist immer wieder zu beobachten: Die Bank fordert vom Kunden einen Businessplan, da sie ansonsten die Gründung bzw. die Investition nicht finanziert.

Die meisten Gründer glauben nun, dass das schon ausreicht. Man geht zu einem Unternehmens- oder Steuerberater, lässt sich den Businessplan erstellen und glaubt dann das war`s. Die lästige Pflicht ist erledigt – also her mit der Finanzierungszusage ;).


[mehr]

Gratis-eBook: Ich mache mich selbständig!

Da sehr viele deutsche Leser meinen Blog besuchen, möchte ich in Zukunft auch Gründungstipps für Deutschland geben. Weil ich in diesem Bereich natürlich nicht so bewandert bin, greife ich auf Informationen von Profis zurück.

Heute fange ich damit an, indem ich euch ein eBook von der IHK München – also von öffentlicher Stelle – präsentiere. Das eBook stellt auf insgesamt 128 Seiten alle wichtigen Gründungsformalitäten in Deutschland (und insbesondere in Bayern) vor.


[mehr]
publish in twitterbookmark at facebook.com
« Juli 2014 »
S M T W T F S
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
7 gute Gründe warum Sie diese Webseite bald wieder besuchen sollten.

Kostenlose eBooks

Erfolgreiche Unternehmensgründung

Leitfaden NeuFöG

Liste aller Gratis-eBooks 2010


Partnerwebseiten

Gründungs- und Steuerberatung in Zwettl (NÖ)
Gründungs- und Steuerberatung in Zwettl (NÖ)

Nützliche Links

Archiv